Dienstag, 17. Juli 2012

Wolfram Fleischhauer – Das Buch in dem die Welt verschwand (ungekürzt) (Krimi / Thriller)


Lass dein Herz nicht glauben, was dein Auge sieht! Nürnberg um 1780, kurz vor der Französischen Revolution. Der junge Arzt Nicolai Röschlaub soll im Auftrag des Reichskammergerichts zu Wetzlar einer Reihe beunruhigender Todesfälle nachgehen. Die Opfer weisen ein merkwürdiges Geschwür auf, sind jedoch alle gewaltsam, durch Mord oder Selbstmord, zu Tode gekommen. Ist ein rätselhaftes Gift im Umlauf? Zur gleichen Zeit finden rätselhafte Feueranschläge auf Postkutschen statt. Ihr Ziel sind Bücher. Raubdrucke. Gibt es einen Zusammenhang? Eine geheimnisvolle junge Frau tritt in Nicolais Leben, die ihm klar macht, dass etwas Ungeheuerliches hinter den Vorfällen stecken muss. Misstrauisch geworden, entwendet Nicolai wichtige Unterlagen seines Auftraggebers. Darin findet er eine Landkarte – und macht eine Entdeckung, die seine Vorstellungskraft sprengt …

Dauer: 14:13:00 | Format: mp3 | Größe: 782 MB





   Viel Spaß beim Hören

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen